13. Januar 2021

Dein eigener Podcast – aller Anfang ist leicht

Wenn du deinen eigenen Podcast starten willst, ist die Hemmschwelle für den Start meist ziemlich hoch. Der erste Weg zum eigenen Podcast ist dabei eigentlich sehr einfach umzusetzen. In dieser Folge führe ich dich einmal durch die wesentlichen Schritte für den Start in diese “neue Welt”.
MIC & CAM
MIC & CAM
Dein eigener Podcast - aller Anfang ist leicht
/

MIC & CAM

Jetzt abonnieren!

Entweder direkt auf dieser Seite oder bei den folgenden Diensten.

Show Notes

Wenn du deinen eigenen Podcast starten willst, ist die Hemmschwelle für den Start meist ziemlich hoch. Der erste Weg zum eigenen Podcast ist dabei eigentlich sehr einfach umzusetzen. In dieser Folge führe ich dich einmal durch die wesentlichen Schritte für den Start in diese “neue Welt”.

Was brauchst du eigentlich zum Podcasten?

  • Konzept
  • Equipment
  • die erste Aufnahme
  • Cover / Artwork
  • Intro
  • Upload
  • Anmeldung bei Anbietern
  • Community aufbauen
  • Statistiken kontrollieren
  • weitermachen!

Equipment für Podcaster:

Mikrofone / Aufnahmegeräte: (Affiliate Links)

Software für Schnitt / Aufnahme:

Was kommt in eine NULLER-Podcast-Folge:

  • Worum geht es in deinem Podcast?
  • Wer bist du?
  • Warum bist du ein Profi auf diesem Gebiet bzw. was interessiert dich hier?
  • Wie wird das Thema präsentiert? (Interview / Dialog / Alleinunterhalter / …)
  • In welchem Intervall kommen neue Folgen?
  • Wo kann man dich sonst noch abonnieren?

Cover-Erstellung für deinen Podcast:

Dein Podcast-Cover sollte quadratisch sein und mindestens 1600px • 1600px bis 3000px • 3000px groß sein

Dein Podcast-Intro:

Dein Intro sollte idealerweise 10 – 20 Sekunden lang sein und deine HörerInnen auf dich einstimmen. Musik für den Hintergrund bekommst du bei:

Hier kannst du deinen Podcast hosten:

Ich freue mich, wenn dir diese Tools, Webseiten und Tipps dir helfen sollten und auf dein Feedback!